Wie wird man ein guter Lügner? | Journal Club

Wie wird man ein guter Lügner? | Journal Club


Becoming a better liar might be easier than you thought Welcome to ‘Journal Club’ – real papers by real scientists! Today: From ‘Consciousness and Cognition’ – ‘Controlling the bladder makes better liars’ Very interesting study, let me sum it up: The researchers tested people and their ability to lie. First, the participants were asked about their opinions on controversial topics, like gun laws or gay marriage. Afterwards, they were interviewed and filmed – some of them were asked to advocate their actual own opinions, the others were asked to advocate opinions that were completely opposing their own – so they were basically asked to lie. To encourage the participants to do their best lying, they were offered a small reward if they lied successfully. (Imagine you were supposed to advocate for the AfD without being sarcastic) Now the interesting part: Before the interview/experiment, the participants were divided into two groups: One was given 50 mL water each, the other one was given 700 mL. The participants were told this was for taste testing, so they wouldn’t make any connections to the interview. Also, everyone was asked to use the bathroom beforehand because there wouldn’t be any other opportunity to do so during the experiment. So this is how two groups of participants were set up: One with full bladders, the other one with empty bladders. The videos of the interview were then shown to an independent group of people who were asked to tell truth tellers from liars. They looked at cues like: Did the participants seem to think a lot or did they appear rather spontaneous? How confident was their body language? Were the arguments consistent? etc. And this was the result: Among the participants who had been asked to lie, those with full bladders were significantly less likely revealed as liars, because they appeared to be more convincing A full bladder seems to make you a better liar! Why is that? Controlling a full bladder and lying have one thing in common: They require self-inhibition You have to suppress your urge to pee just like you have to suppress the truth. Here, the so-called ‘Inhibitory Spillover Effect’ comes in Understanding this effect might be pretty useful for everyday life. When we think about self-inhibition, we’ll find it everywhere in our everyday life, like … when we try to refrain from chocolate, or when we try to fight back tears during a sad movie, or even when we try to keep our hands from shaking These situation might seem very different, but from a neurological point of view, they are similar, because with every type of self inhibition, the same brain areas are activated Now once these areas are activated, once we are inihibiting ourselves, we’ll find it easier to engage in further inhibitory tasks. Suppressing you urinal urge – a ‘physiological’ inhibition – promotes ‘cognitive inhibition’ required for lying. This is why is called ‘spillover’ effect Researchers have observed this in other situations, too: When you try to control your emotions during a sad movie, you’ll be less likely to eat a lot of junk food – and the other way around Maybe you’ve experienced this too: I sometimes experience something like a ‘f*ck it spillover effect’ Whenever I exercise a lot, I find it easy to also eat healthy But once I stop exercising, it’s like ‘f*ck it, give me the chips, might as well..’ Have you ever experienced an inhibitory spillover effect? Let me know in the comments. You’ll find the link to the full paper in the description, see you next time on ‘Journal Club’!

66 thoughts on “Wie wird man ein guter Lügner? | Journal Club

  1. In diesem Kommentar lüge ich! 2 Fragen: 1. Stimmt die Aussage? 2. Ist meine Blase gerade voll?

  2. Jedenfalls ein Anwärter für einen Ig-Nobelpreis… ;)Ich habe übrigens einen einfachen Trick, damit ich nicht auf Aprilscherze reinfalle. Ich lese "verdächtige" Nachrichten nie am 1. April, sondern ein paar Tage später. 😀

  3. Das heißt…wenn ich jetzt nicht die ganze Osterschokolade (hehehe Scherz, als ob ich noch was von Ostern hätte xD) auf einmal esse, kann ich besser lügen? Praktisch… 😀

  4. Wow krass. Also dieser Effekt ist mir an mir selbst sogar schon augefallen, aber echt interessant, dass es Studien dazu gibt und es benennbar ist. Mein Beispiel wäre genau das, was du auch im Video erwähnst. Die meiste Zeit bin ich sportlich aktiv und ernähre mich gesund, aber in Phasen ohne Sport achte ich tatsächlich weniger darauf.

  5. Ich habe eher erwartet, dass die volle Blase und das Lügen insofern zusammenhängt, dass man mit einem gewissen Stress ausgesetzt ist und somit schneller und ohne weniger darüber nachzudenken etwas sagen kann, selbst wenn man es nicht so meint.
    Schade, dass es im Endeffekt so gut wie das Gegenteil war, war aber trotzdem interessant!

  6. Pah, ich hab 2 mal "L.A. Noire" durchgespielt und "Lie to me" komplett geschaut, ich überführ euch alle!!!!

  7. Man muss sich selbst einreden das es die wahrheit ist und voila… eine perfekte lüge die jeder glaubt + man selbst… also wenn man selbst davon überzeugt ist hat sogar ein lügendetektor keine chanze.

    Aber dafür muss man psychisch instabil und schizophren sein .. wiiihahahahhauuuuu…
    nein….

  8. das würde ja auch heißen, wenn ich mich beim lernen dazu zwinge nicht nebenbei zu naschen dann lerne ich effektiver? Ist mir schon mal aufgefallen, denn immer wenn man in der bib lernt und einen alle beobachten bin ich produktiver als wenn ich daheim in gammel-look und mit schoki am schreibtisch sitze….

  9. Danke für diesen Kanal! Danke für deine Videos!
    Endlich mal interessanter, relevanter Kontent (auch) für eine junge Zielgruppe auf Youtube

  10. Wie äußert man sich denn positiv über die AfD ohne sarkastisch zu werden? 😅 Ich mein selbst wenn man versucht Punkte in deren Wahlprogramm zu finden, die positiv interpretierbar sind dann will man sagen, die wollen die Familien schützen, was gut für die demografische Struktur eines Landes ist, stimmt ja aber nicht, die machen ja keine familienfreundliche Politik sondern einfach nur Hetze gegen alles, was deren Wertesystem aus dem 16. Jahrhundert wiederspricht.

  11. Du bist eine süße intelligente Maus leider machst Du nichts mehr, aber ich wünsche Dir Erfolg in Deinem  Wissenschaftlichen Leben. Keep Cool

  12. Das ist vermutlich ein schlechtes Beispiel für diesen, an sich, tollen Effekt, aber auch ich hatte bereits in dieser Hinsicht Erfahrungen gesammelt, als ich an Anorexie erkrankte. Seinen Körper lebensnotwendige Grundbedürfnisse zu verweigern war im Alltag ein einziger Akt der Disziplin. Doch auch wenn diese Erkrankung tödlich ist/sein kann und es absolut nicht zu 'empfehlen' ist, war ich persönlich in meinem ganzen Leben lang noch nie so produktiv gewesen, wie zu dieser Zeit. Ich konnte Stunden lang am Stück lernen. Habe Sport getrieben. Meine Freundschaften gepflegt. Zeichnen geübt ect. und das alles mit vollem Einsatz.

  13. mir geht es auch immer so,  dass es mir in sportlichen Phasen deutlich leichter fällt auf Süßigkeiten zu verzichten.

  14. Zuletzt habe ich vor 10,5 Jahren so etwas wie Sport gemacht. (streng genommen fehlt der Wettkampf- Gedanke) Auf Süßigkeiten kann ich immer noch ganz gut verzichten. Statt der 0,7 L Wasser :birdie: hätte ich aber lieber 0,5 L Bier. (Jever Pils, wenn´s geht!)

  15. ich hätte gedacht, dass das mit der vollen und leeren blase davon herrührt, dass beides einem druck aussetzt

  16. Also mit voller Blase ein kaufen gehen und ich kaufe weniger Ungesunden Kram, welchen ich anschließend ja dann auch nicht mehr essen kann
    Klingt logisch ^^

  17. ehm ja, ich fühle mich erwischt, genau die inkonsequenz mit süßigkeiten ohne sport ist eben vor fünf minuten eingetreten…naja, jetzt verbraucht der kuchen wenigstens keinen platz mehr!

  18. "Stellt euch vor, euch für die AfD auszusprechen, ohne dabei sarkastisch zu werden."
    Whaaat!!!?? So was existiert?!

  19. Wie man ein besserer Lügner wird?
    Meinten sie: Wie man Wissenschaftler wird?

    (Ich mein nicht dass Wissenschaften falsch sind, nur in Experimenten gibt es IMMER irgend ein Detail was irrelevant erscheint und als irrelevant erklärt wird oft… Obwohl es relevant ist eigentlich xD)

  20. Sollte ich irgendwannn mal bei einer Studie mitmachen, werde den Zweck der Studie auf keinen Fall für wahr halten. Das ist schon mindestens das dritte Mal, dass ich höre, dass ein anderer Zweck vorgegeben wurde, was auch absolut nachvollziehbar ist.

  21. mhm ich hoffe die Forscher haben dann auch ausgeschlossen, das ein Probant mit voller Blase eine intrinsische Motivation hat das Experiment schneller hinter sich zu bringen, weil er ja während des Experiments nicht gehen darf. Ergo sich dadurch mehr anstrengt eine gute Performance abzuliefern um die Gefahr einer Wiederholung / Verlängerung des Experiments zu minimieren, man muss ja schliesslich aufs Klo ^^

    Frage wäre dann auch, dass bei gleichem "Blasensetting" aber anderer Aufgabenstellung die Probanden ebenso besser performen würden? Oder aber ob eine volle Blase allgemein zu einer optimierter Aufgabenstellungslösung in Forschungsanordnungen führt. (nein hab die Studie noch nicht gelesen aber das war das was mir als erstes einfiel) ^^

    sehr guter kanal! weiter so!

  22. Hi, man nennt mich solo und ich habe vor einem Moonat meine Abschlussprüfungen in der Berufsschule geschrieben.
    Ich mache eigentlich gerne Sport und Zocke auch relativ viel.

    Als ich mich nun auf meine Prüfungen vorbereitet habe, habe ich festgestellt, dass sich mein Zimmer wie von selbst aufräumt; Ich jeden Tag mindestens eine Stunde Joggen war und dazu noch Nachts meinem Hobbi dem Gaming nachgekommen bin. Hierbei habe ich vestgestellt, dass ich mich Extrem verbessert habe in dem zeitraum, in welchem ich eben auch sehr viel für die Schule gemacht habe.

    Ich habe jeden fehler welchen ich irgend wo gemacht habe, ob es an dem Bewegungsablauf beim Joggen oder meinem Tempo und damit zusammen hängend meinem Puls etwas zu bemängeln gab. Oder bei den Games welche ich gespielt habe, so habe ich jeden Fehler sofort versucht zu verstehen und etwas dagegen zu tun.
    Wie eben beim lernen selbst auch.

    Dadurch habe ich ziemlich erfolgreiche Abschlussprüfungen hingelegt und mich in allen Bereichen extrem verbessert.

    Jetzt weiß ich endlich auch wieso es so einfach war sich so schnell selbst zu überprüfen und zu verbessern.

  23. Liebe Mai!
    Und auch alle anderen..
    Man darf keinen Raffineriezucker essen!
    Man altert schneller, wenn man Raffineriezucker isst!!
    Wenn man Raffineriezucker isst, kann das Immunsystem nicht arbeiten!!! Und man wird krank..
    Man wird sogar noch depressiv, weil der Blutzuckerspiegel so schnell steigt und wieder fällt.
    Wer möchte schon schneller alt werden, körperlich für Krankheiten anfällig sein und Depressionen bekommen??
    Das gleiche mit Kuhmilch!!
    Milch ist hoch schädlich, für den menschlichen Körper.
    Ein Kalb hat ganz andere Bedürfnisse, als ein Mensch!
    Über Koffein kann man sich mit mir Streiten. Ich finde es aber nicht ok, Koffein zu sich zu nehmen, denn Koffein aktiviert das Paniksystem! Und das kann nicht gut sein!!
    Man bekommt Psychosen von Koffein und es kann sogar Schizophrenie auslösen.
    Man sollte sich ganz genau überlegen was man zu sich nimmt…
    Denn man ist was man isst.
    Man verschenkt richtig Lebenszeit und Geisteskraft, wenn man diese Sachen nimmt!!!
    Wäre doch schade, um die liebe Mai! 😉

    Ich kam jetzt wegen dem Schokohasen darauf… Und wenn ich anfange über Zucker zu erzählen, muss ich Milch und Koffein auch immer gleich mit erwähnen… Weil es einfach alles Gift ist!

  24. Aber wenn der wahre Grund für das Wasser verschwiegen wurde, ist dann das Experiment nicht anhand der Faktoren, nach denen Wissenschaftlichkeit gemessen wird unwissenschaftlich?

  25. Dass ich das video noch nicht gesehn hab :0
    Ich bin jmd der verdächtigt wird obwohl er nichts falsches gemacht hat 😀 Aber längst nicht mehr so schlimm wie früher, ich musste iwie immer lachen und selbst meine mutter hat mir oft nicht geglaubt.

  26. Vielleicht wurde auch überzeugender gelogen, weil sich die Person auf die Blase konzentriert hat und das in dem Moment das größere Problem war. Das Lügen wurde zur Nebensache und somit wurde dem nicht mehr so viel Konzentration geschenkt

  27. Moment heißt das, damals in der Schule, als ich so dringend während der gesamten Deutscharbeit aufs Klo musste, hab ich deshalb so schnell geschrieben? 😮
    Ich habe diesen Effekt als Student praktisch andauernd da ich praktisch jeden Tag zu lernen habe. Beim Lernen läuft es bei mir immer gleich ab. Ich hab keine Lust damit anzufangen und manchmal tue ichs auch den ganzen Tag lang nicht aber wenn ichs dann mal doch tue… 11 Stunden am Stück? No problem. (heißt aber nicht, dass ich nach den 11 Stunden nicht trotzdem am Arsch bin)
    Heißt das jetzt ich sollte um mit dem Lernen anzufangen nicht aufs Klo gehn bis es drückt? Und heißt das auch wenn ich das so tue kann ich dann doch aufs Klo gehn und dann direkt anfangen weil der Gehirnbereich noch aktiv ist?

  28. Hallo Mai, wir hatten eine kleine Diskussion darüber ob in einem Glas stilles Wasser mehr Wasser drin ist als in einem Glas Sprudelwasser. Verdrängt die Kohlensäure Volumen? Kannst Du mal ein Video dazu machen? Danke Dir

  29. Friesöre haben die beste selbst Kontrolle sie müssen Tag täglich das dumme Gelaber der Kunden ertragen und das mit einer Schere ohne Blut zu vergießen

  30. Voll cool. Wenn ich sehr viel Sport mache, fällt es mir normalerweise auch leichter, mich gesund zu ernähren. Manchmal bekomme ich aber auch gerade dann einen Fressanfall.
    Ich glaube, ich trinke jetzt einfach immer wenn ich anfange über essen nachzudenken 1 l Wasser und laufe anschließend mit voller Blase rum. Schließlich muss ich ausprobieren, ob da was dran ist.

  31. Eigentlich müsste ich ja noch Frühjahrsputz machen und Leergut wegschaffen und … und … aber … das Bett ist so früh am Morgen noch so gemüüü… und verleitet mal wieder zum ausgiebigen Prokrastinieren.

  32. Mach doch bitte wieder ein Journal Club Video! Hab mich gerade so abgehaut. 🙂 Würd mich sehr freuen mehr von.. sagen wir mal so.. unkonventionellen Papern zu hören! <3

  33. Fuck-It-Moment kenne ich besonders gut wenn es um Diät geht.. GLAUBE so geht es gefühlt 80 % der Menschheit^^… jedes mal wenn ich meine Ernährung umstellen will und dann alles nur noch gesund und nahhaft sein soll muss ich auch Sport machen… und dann … esse ich den einen Tag Pommes und denke mir Boahh und jetzt noch Sport neeeeeeeeeeee… xD.. also Fuck-It-Moment… Und dann stehe ich am Kühlschrank wo der Schokokuchen vom Geburtstag steht und ich denke mir Die Waage heute Morgen hat nicht weniger angezeigt obwohl ich die Tage davor keine Schoko gegessen haben… also Fuck-It-Moment rein mit der Torte.. xD

  34. Wie wird man ein guter Lügner ?
    Da frage man einfach Politiker, die wissen das sehr gut.
    Am besten die Fragen die in einer Informationsblase gelebt haben.

  35. Das mit dem Sport habe ich auch erlebt. Wenn ich regelmäßig Sport mache ist mein Körper ernährungstechnisch ein Tempel. Mache ich keinen Sport feiert er eine Party und ich habe weniger Essdisziplin.

  36. Mikadoselbstbeherrschungsprobleme hatte ich seit den 80ern nicht mehr, was vermutlich daran liegt daß ich seitdem nie wieder gespielt habe.

  37. Ich sollte nur noch mit voller Blase anfangen zu lernen, das fällt mir nämlich im Studium bei manchen Fächern total schwer – obwohl ich dann locker 3 Stunden durcharbeite, wenn ich einmal angefangen hab

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *